background img
Sep 5, 2019
17 Views

Eccd.net presse release news breaking news Während du schliefst: Dieser Senator will Mark Zuckerberg ins Gefängnis schicken

Written by

US-Senator Ron Wyden ging in einem Interview hart mit Mark Zuckerberg ins Gericht. Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter. Die Top-Themen: US-Senator Ron Wyden will, dass Mark Zuckerberg eine Gefängnisstrafe verbüßt. Der Politiker begründet dies damit, dass der Facebook-Chef in seinen Augen bewusst gelogen habe. „Mark Zuckerberg hat…

Eccd.net presse release news breaking news US-Senator Ron Wyden ging in einem Interview hart mit Mark Zuckerberg ins Gericht.
Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter.
Die Top-Themen:
US-Senator Ron Wyden will, dass Mark Zuckerberg eine Gefängnisstrafe verbüßt. Der Politiker begründet dies damit, dass der Facebook-Chef in seinen Augen bewusst gelogen habe. „Mark Zuckerberg hat das amerikanische Volk wiederholt zum Thema Privatsphäre belogen“, sagte Wyden im Interview mit dem US-Medium Willamette Week. „Ich denke, er sollte persönlich zur Rechenschaft gezogen werden – von der Möglichkeit einer Geldstrafe bis hin zur Haftstrafe.“ Zuckerberg habe viele Menschen verletzt.
Wyden verglich den Fall mit dem eines Managers, der die Finanzen seines Unternehmens falsch darstellt und dafür ebenfalls persönlich zur Rechenschaft gezogen werden kann. Ein Rechtsexperte der University of Oregon sagte dem Medium jedoch, dass er es für unwahrscheinlich halte, dass Zuckerbergs Verhalten als Straftat gewertet werden könne. [Mehr bei Willamette Week und CNBC]
Auf Gründerszene: Am Dienstagabend hatte die sechste Staffel „Die Höhle der Löwen“ ihren Auftakt. Fünf Startups stellten sich der Jury vor, drei sahnten ein Investment ab: Das Bratfett in Pulverform von Paudar, das Tattoo-Gel Jagua und die Lern-App Skills4School. Gründerszene hat Löwe Ralf Dümmel eingeladen, um gemeinsam die erste Folge zu kommentieren. [Mehr bei Gründerszene]   
Und hier die weiteren Schlagzeilen der Nacht:
Huawei dreht den Spieß um: Nun wirft das chinesische Telekommunikationsunternehmen den USA Spionage vor. Die US-Regierung soll Mitarbeiter für Spionage und zur Kooperation gegen den Konzern ermuntert haben. [Mehr bei Wall Street Journal und Handelsblatt]

Google steht eine Kartelluntersuchung bevor: Mehr als zwei Dutzend US-Staaten planen dies auf eigene Faust, ein Anzeichen dafür, dass die Aufsichtsbehörden außerhalb Washingtons zunehmend frustriert sind, weil die Bundesregierung die Marktmacht großer Technologieunternehmen nicht einschränkt. [Mehr bei Washington Post]

Uber und Lyft tun sich gleichermaßen schwer, die wachsende Skepsis von Anlegern zu besänftigen. Am Dienstag fielen die Aktien der Fahrdienstleister um mehr als 30 Prozent unter den Ausgabepreis der Aktien beim Börsengang – ein neuer Tiefstand für die Unternehmen, die im vergangenen Quartal beide Rekordverluste eingefahren haben. [Mehr bei CNBC]

Cloudflare hat den Ausgabepreis seiner Aktien festgelegt. Beim geplanten Börsengang will das Content-Delivery-Network seine Anteile zwischen zehn und zwölf US-Dollar handeln. Dies würde das Unternehmen mit 3,5 Milliarden US-Dollar bewerten. [Mehr bei The Information]

VW, Daimler und BMW haben in China immer mehr das Nachsehen. Laut einer Studie bevorzugt Peking bei E-Autos, Roboterwagen und Mobilitätsdiensten verstärkt lokale Anbieter. Mit schweren Folgen für die deutschen Autobauer. [Mehr bei Handelsblatt]

Unser Lesetipp auf Gründerszene: Das Startup Spring vermittelt Online-Rezepte für Potenzmittel – von Ärzten im Ausland, denn in Deutschland ist das nicht erlaubt. Mit den Flixmobility-Gründern hat das junge Unternehmen nun prominente Investoren gefunden. [Mehr bei Gründerszene]

Einen schönen Mittwoch!
Eure Gründerszene-Redaktion
Bild: Michael Brochstein/SOPA Images/LightRocket via Getty Images

Read More

Article Categories:
Allgemein · Presse Mitteilungen

Kommentar verfassen

10150 Besucher online
10150 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 10150 um/am 11-19-2019 03:22 pm
Meiste Besucher heute: 10150 um/am 03:22 pm
Diesen Monat: 10150 um/am 11-19-2019 03:22 pm
Dieses Jahr: 10150 um/am 11-19-2019 03:22 pm
%d Bloggern gefällt das: